HSG FONA

Handballspielgemeinschaft Fockbek Nübbel Alt Duvenstedt

Es gilt momentan folgendes für die Fockbeker Hallen. 

Folgende Maßnahmen gelten ab kommen den Montag, 22.11.2021:

Die Teilnahme am Sportbetrieb ist nur noch für Geimpfte und Genesene möglich. 

Dieses gilt für Aktive, Trainer, Übungsleiter, Schiedsrichter, Zuschauer usw. ohne Ausnahme. 

Lediglich Getestete haben keinen Zutritt mehr zu den Sporthallen in Fockbek.

Bei Genesenen endet die Frist 180 Tage nach Bestätigung der Infektion. 

Die Einhaltung der 2-G-Regel ist durch die Abteilungsleiter, Übungsleiter und selbstverständlich jeden selbst sicher zu stellen. 

Sollte ein Übungsleiter oder eine Übungsleiterin die 2-G-Kriterien nicht einhalten können, hat er/sie sofort alle Teilnehmer seiner Sportgruppe zu informieren.  

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren gelten weiterhin die bisherigen Maßnahmen. 

Der Abstand sollte, wenn möglich, eingehalten werden. 

Der Vorstand wird stichprobenartige Prüfungen vornehmen. 

 

FÜR SPIELE gilt

In beiden Hallen dürfen 297 Zuschauer zugelassen werden. 

Aus Vereinfachungsgründen hinsichtlich der Zählung und um keine Trennung zwischen Halle und Tribüne vornehmen zu müssen, zählen die Sportler, Offiziellen und das Funktionspersonal zu der Gesamtzahl dazu. 

 

Das Tragen einer Maske kann auch bei einer vollen Auslastung entfallen.  Allerdings wird vom LSV dringend empfohlen, die Maske weiterhin zu tragen, fall der Abstand von 1,5 m nicht gewährleistet ist.

Der Hygienebeauftragte muss während der gesamten Veranstaltung den Eingang im Blick haben. 

Es muss jeder Teilnehmer einen Nachweis haben, der auch vorgezeigt werden muss. Auf mitgebrachten Listen stehende Teilnehmer müssen dennoch vor Betreten der Halle kontrolliert werden, es ist gestattet, auch den Personalausweis zu prüfen.

Aktuelle Punktspiele der HSG